The boiler

Our boat has a coal fired vertical firetube boiler designed by David Beale. Based on the well known "Polly boiler" the redesigned VFT 101 was found in the library of the SBA Services Ltd. With a heating surface of 11,44 ft² and an evaporative performance on natural draught of 5 lbs/hr/ft² it may be a bit oversized for our engine. However, it grants us sufficient power if somewhen in the future there might be the wish/need for a bigger engine.

Reasons for our decision were among others that this type of boiler is known to be a steady steamer and easy in handling. Furthermore its wooden lagging seems to suit the design of the boat best. The boiler was made in England by T.R.S Boiler Makers who also cared for inspection, testing and approvals necessary.

But without the outstanding support of Geoff Newton (SBA) who supervised construction work on the boiler and above that answered all our million questions :-) we would hardly have managed this project.

 

 

 

Unser Boot hat einen vertikalen kohle-, bzw. holzbefeuerten Rauchrohrkessel nach einem Design von David Beale bekommen. Diesen überarbeiteten Entwurf eines bewährten Kessels fanden wir in der Bibliothek der SBA Services Ltd. in England unter der Bezeichnung VFT 101. Mit einer Heizfläche von 1,06m² und einer Dampfleistung von ca. 25 kg/Std/m² ist er für unsere derzeitige Maschine vielleicht etwas zu groß. Er bietet uns aber ausreichende Reserve, sollte irgendwann einmal der Wunsch nach einer anderen, größeren Maschine aufkommen. Gedanken in diese Richtung gibt es schon länger. Die Entscheidung zugunsten dieses Designs fiel u.a. wegen der unproblematischen Handhabung eines solchen Kessels und wegen seines Erscheinungsbildes. Ein holzverkleideter stehender Boiler passt einfach optisch gut in ein Boot wie unseres.

Der Kessel wurde in England von T.R.S Boiler Makers gebaut. Auch die Prüfung und Abnahme wurde von dieser Firma durchgeführt bzw. veranlasst.

Unser besonderer Dank gilt aber Geoff Newton vom SBA, der von der Planung bis zum fertigen Boiler uns unablässig unterstützte und darüber hinaus auch den Bau des Kessels überwacht hat!